Irrtumskompetenz: Wie mache ich Fehler richtig?

Umgang mit Fehlern: Scheiße passiert – und ist ein Motor der Innovation (Foto: Fail Parenting by Gan Khoon Lay / Noun Project)

Ob als Unternehmen oder Einzelperson: Wer in Zukunft reüssieren will, braucht einen konstruktiven Umgang mit Fehlern. Wie schafft man eine Atmosphäre positiver Irrtumskultur? Beispiele von Microsoft, Adidas, Flixbus und Shiftschool.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Verena Pausder: „Mutet Kindern Frust zu!“

Wirkung von Game-Elementen kennen – warum ist das wichtig? “Weil wir so Motivationsforschung in Unternehmen tragen”, sagt Mario Herger (Foto: Kim Keibel)

Was antwortet eine der bekanntesten Digital-Unternehmerin Berlins auf die Frage, was heutige Kinder in Zukunft können sollten? „Programmieren, Geschichten erzählen, unternehmerisch denken.“ Und die Fähigkeit, nach Niederschlägen aufzustehen.

Weiterlesen